Inhalt

Lehrperson Klavier Muslijevic Faruk

Faruk Muslijevic

Kontakt

Lehrperson Klavier Muslijevic Faruk

Kontaktformular
Website
Fach
Klavier

Meine Fächer: Klavier

Meine Unterrichtsstandorte: Fachmittelschulzentrum, Kantonsschule Reussbühl

In meinem Unterricht ist mir besonders wichtig: Die Begeisterung zum Musikmachen bei meinen Schülerinnen zu wecken. Wir bestimmen zum Beispiel gemeinsam, welche Stilrichtungen und Stücke wir im Unterricht spielen. Dabei lernen sie spielerisch, das musikalische Verständnis weiterzuentwickeln, das Musikgehör zu schärfen, das Gefühl für interaktives Zusammenspiel zu verfeinern und bei Interesse auch zu improvisieren und komponieren.

An meinem Beruf gefällt mir besonders: Es ist spannend die Musik, mein Wissen und Können auf dem Instrument individuell weiter zu vermitteln. Es ist schön zu beobachten, wie die Schülerinnen und Schüler von der Musik begeistert werden und Spass am Musik machen haben. Als Lehrer hat man besonders Freude, wenn die Schülerinnen und Schüler nach dem Unterricht den weiteren weg ins Musikberufsleben finden, sich weiterbilden, Konzerte spielen usw.

Mein Instrument spiele ich weil: Klavier für mich eines der vielseitigsten Instrumente überhaupt ist. Es gibt kaum ein anderes Instrument, für das so viel Literatur und Stücke geschrieben wurden. Es eignet sich hervorragend zum Komponieren, Improvsieren, Klangwelten erschaffen, Begleiten und Rhythmisieren. Ausserdem fasziniert mich der Klang des Klaviers sehr.

Diese Komponisten und Stile gefallen mir besonders gut: Mir gefallen Stile, die eigenständig und abwechslungsreich sind und in denen rhythmisch und harmonisch viel passiert bzw. komplexer sind. Beispiele sind Farmers Market, New York Gypsy All Stars, Herbie Hancock, Toto, etc.

Beeinflusst haben mich: Quincy Jones, Keith Jarrett, Brad Mehldau, Herbie Hancock, Kenny Drew jr., Mulgrew Miller, Bojan Z., Michel Camilo, etc.

Mein persönliches Statement: Lerne ein Instrument (z.B. Klavier) spielen und du wirst sehen, wie sich eine andere wunderschöne Welt öffnet, in der du alles erzählen kannst, ohne die Sprache zu benützen. Das ist gerade dann besonders schön, wenn du zusammen mit anderen Menschen und anderen Instrumenten musizierst.

Zugehörige Objekte